UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL

UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL
Rufen Sie uns an: +49 36965 815119
Startseite » Blog » So pflegen Sie Ihre Holzmöbel im Winter

So pflegen Sie Ihre Holzmöbel im Winter

Von admin

So pflegen Sie Ihre Holzmöbel im Winter

Rustikale Holzmöbel bringen Natürlichkeit ins Büro, allerdings sind diese ansehnlichen Massivholzmöbel nicht ganz so strapazierfähig, wie Sie wahrscheinlich vermuten. Eine entsprechende Pflege ist auch hier nötig, damit die Sitzmöbel von Ukamo im Wartebereich und anderen Räumen weiterhin ansehnlich bleiben.

Wartebereich Lounge mit Sofa und Couchtisch

Gepflegtes Holz hält länger, sieht besser aus und splittert wesentlich schwerer.

Gerade im Winter, wenn auch in den Büros die Heizung auf Hochtouren läuft, können vor allem Staubpartikel den robusten Werkstoff unschön aussehen lassen. Verschüttete Flüssigkeiten, Kratzer und andere Einflüsse tun dann häufig noch ihr Übriges dazu.

Weniger ist bei der Pflege von Holzmöbeln mehr

Um die Holzmöbel fortwährend zu reinigen, reicht es gänzlich, den Staub mit einem trockenen Tuch regelmäßig zu entfernen. Dennoch wird dies mit der Zeit dazu führen, dass die Einrichtungsgegenstände ihren Glanz verlieren, so dass ab und zu ein angefeuchteter Lappen zum Staubputzen verwendet werden sollte. Zeigt sich Restfeuchtigkeit an den Möbeln gilt es diese stets sofort aufzunehmen. Wobei diese Pflegetipps natürlich keine große Wirkung bei Kratzer oder Dellen zeigen.

Zahlreiche Polituren schaden dem Holz mehr, als sie gut tun

Wegen ihres zügigen Auffrischungseffekts sind vor allem Möbelpolituren äußerst beliebt. Restauratoren raten aber stets gerne davon ab Polituren zu verwenden, die Mineralölderivaten oder Silikonöl enthalten, denn diese dringen tief in Holzschichten ein und lassen sich anschließend nicht mehr entfernen. Speziell, abgestimmte Pflegemittel sind hier weitaus effektiver.