UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL

UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL
Rufen Sie uns an: +49 36965 815119
Startseite » Blog » Modular und anpassbar: 5 Tipps für den perfekten Arbeitsplatz

Modular und anpassbar: 5 Tipps für den perfekten Arbeitsplatz

Viele Menschen verbringen den größten Teil ihres Arbeitslebens im Büro und nicht nur ein gutes Arbeitsklima sorgt hier den Wohlfühleffekt, denn auch der Arbeitsraum selbst beeinflusst natürlich dieses. Die Büroordnung, sowie die Büroorganisation, aber ebenso die gewählten Büromöbel, wie die Beleuchtung und die Geräuschkulisse spielen hier eine entscheidende Rolle. Wer hier die richtigen Entscheidungen im Vorfeld trifft, beschert seinem gesamten Unternehmen einen positiven Einfluss. Vor allem der Schreibtisch, sollte aber stets aber mehr können, als nur gut auszusehen, denn dass langes Sitzen nicht gerade gesundheitsfördernd ist, sollte jedem bekannt sein.

Was sollte ein Schreibtisch alles können?

Dient der Schreibtisch hauptsächlich als Computertisch sollte dieser natürlich ausreichend Platz für das technische Zubehör mitbringen und gleiches gilt in diesem Fall ebenso für Kabelführungen bzw. vorinstallierte Docking-Stations. Wer außerdem immer viel Papierkram zu erledigen hat, sollte natürlich auch nicht vergessen genügend Raum für Regale, Aktenordner, sowie Schubladen in der Nähe des Schreibtischs einzuplanen. Zudem eignen sich höhenverstellbare Schreibtische besonders gut, wenn sich bereits Rückenprobleme bemerkbar machen oder diese verhindert werden wollen, denn so lässt sich die Sitzposition nach Bedarf verändern. Gleiches sollte außerdem auch für den Bürostuhl gelten, denn eine gute Körperhaltung am Schreibtisch entlastet den Rücken.

Das richtige Licht setzt nicht nur das edle Mobiliar in Szene

Natürlich gilt es aber ebenso den richtigen Platz für den Schreibtisch zu wählen, denn fällt das Tageslicht direkt auf den Bildschirm ist dies nicht gerade förderlich bei der Arbeit. Demnach ist es besser den Schreibtisch so hinzustellen, dass das Licht seitlich auf diesen fällt. Wobei die richtige Beleuchtung natürlich auch nicht fehlen sollte, denn ein gut ausgeleuchteter Arbeitsplatz fördert die Konzentrationsfähigkeit und lässt sich Augen nicht so schnell ermüden.

Ein jedes Büro sollte Größe ausstrahlen, aber ebenso Selbstbewusstsein und ein gewisses Maß an Bescheidenheit.