UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL

UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL
Rufen Sie uns an: +49 36965 815119
Startseite » Blog » Coworking Space: So richten Sie ihn edel ein

Coworking Space: So richten Sie ihn edel ein

Von admin

Jung, hip und angesagt, so lässt sich die Start-up Szene wohl am besten beschreiben. Zumal diese Unternehmen sich stets bewusst von anderen absetzen wollen. Häufig handelt es sich hier zum Teil sogar um millionenschwere Konzerne, die vor allem in Großstädten einen wichtigen Wirtschaftszweig darstellen.

Für diese besonderen Unternehmen bieten sich neuartige Bürokonzepte, wie Coworking Space geradezu an, allerdings sind die “Bohéme der Unternehmer” nicht einfach zufrieden zu stellen und eher wählerisch. Sie wollen ein individuelles Design, welches farbenfroh, verspielt und kreativ ist.

Farbenfrohe, verspielte Einrichtungsgegenstände, die Kreativität zeigen

Die Start-up Szene will sich von anderen Unternehmen abheben und zeigt dies teilweise durch eine verspielte, wie kreative Inneneinrichtung. Modern soll es sein, farbenfroh und auf keinen Fall kalt und unpersönlich. So sollen Einrichtungsgegenstände, wie der Loungesessel L1, der Schreibtisch und ähnliches nicht einfach nur ihren Zweck erfüllen können, sondern sich ebenso stilvoll in Szene setzen, wie das Unternehmen selbst. Mit Hilfe modernster Möbel, farbenfrohen Anstrichen und ebenso passenden Accessoires gilt es die Kreativität des Unternehmens einzufangen und effektives Arbeiten mit einem Wohlfühleffekt in Zusammenhang zu bringen.

L1 Loungesessel mit Schallschutz von Ukamo

Für ruhiges Arbeiten perfekt: Der Loungesessel mit Schallschutz.

Start-up Unternehmen setzen auf Individualität

Kein Start-up Unternehmen sieht heute aus, wie das andere. Individuell muss es sein und demnach setzt hier ein jeder auf einen anderen Trend, um sich von anderen Gleichgesinnten bewusst zu unterscheiden. Mit Stil, aber auch einem gewissen Hang zu farbenfroher Verspieltheit sorgen hier viele in der Szene für eine ganz besondere Atmosphäre in ihrem Unternehmen.