UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL

UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL
Rufen Sie uns an: +49 36965 815119
Startseite » Blog » Heizung im Büro: Das müssen Sie beachten, damit Ihre Möbel nicht leiden

Heizung im Büro: Das müssen Sie beachten, damit Ihre Möbel nicht leiden

Holz ist ein magisches Baumaterial. Möbel, Inneneinrichtungen und sogar Autos werden mit Holz verkleidet, wenn sie edel wirken sollen. Doch Holz ist auch ein schwieriges Material, denn es arbeitet.

Holz: pflegeintensive Edeloptik

Das Material Holz ist organisch und arbeitet auch als Möbelstück weiter. Es kann sich verziehen, spröd werden oder austrocknen. Holz wie auch andere organische Materialien wie Leder, Papyrus oder Reis bedürfen regelmäßiger Pflege, damit sie lang halten.

Art Moble Möbel Ukamo

Ein stilvolles Sideboard mit Ledereinlage in klassischem Design – gerade in hochkarätigen Büros wie Anwaltskanzleien ein beliebtes Accessoires, das aber gut gepflegt werden möchte.

Rustikale Holzmöbel versprühen eine Natürlichkeit und Eleganz im Büro. Allerdings sind diese ansehnlichen Möbelstücke nicht ganz so strapazierfähig. Besonders in der Heizperiode entzieht die trockene Umgebungsluft den Materialien viel Feuchtigkeit.
Das führt schnell zu unschönen Erscheinen wie Furchen, matt-spröden Flächen und brüchigen oder sogar splitternden Teilen.

Pflegetipps für Ihr Holz

Damit Holzmöbel jahrelang wie neu aussehen, müssen sie behandelt werden. Eine gute Pflege verhindert bei Holzmöbeln auch unschönes Verziehen, Klemmen, Quietschen oder Knarzen, denn das entsteht wenn sich Holz ausdehnt, biegt oder sonstwie der Umwelt beugt.

Art Moble Konferenztisch von Ukamo

Insbesondere Holztische und auch Wandpanele sind beliebt, aber in der nasskalten Jahreszeit witterungsanfällig.

Generell gilt: Holzmöbel immer mal wachsen, damit sie nicht austrocknen. Stellen Sie auch keine Möbel direkt neben Heizkörper sonst bilden sich porige Öffnungen auf den Materialien (weil diese Stellen besonders stark austrocknen). Damit verhindern Sie auch merkwürdige Gerüche in den Räumen, weil ansonsten das trockene Holz langsam versengt wird oder auf dem Holz abgelegter Staub erhitzt wird. Das führt zu für Menschen unangenehmen Gerüchen.

Aus unsere nützliche Infografik können Sie weitere gute Tipps entnehmen, wie Sie Holz pflegen können, dass es lang hält.