UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL

UKAMO – DESIGN & QUALITÄTS-MÖBEL
Rufen Sie uns an: +49 36965 815119
Startseite » Blog » Die besten Tipps für ein helles Büro in der dunklen Jahreszeit

Die besten Tipps für ein helles Büro in der dunklen Jahreszeit

Jera Sideboard mit Beleuchtung von Ukamo

Jera Sideboard mit Beleuchtung von Ukamo

Gerade in den Wintermonaten sollte das Büro durch helle, freundliche Farbe auffallen, denn die dunkle Jahreszeit selbst drückt doch schon fast automatisch die Stimmung schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. Demnach sollte die Arbeitsstätte natürlich genau das Gegenteil bewirken und daher nicht nur freundlich und einladend eingerichtet sein, sondern ebenso mit Hilfe von farblichen Akzenten eine Wohlfühlatmosphäre schaffen und vorzugsweise hell gestaltet sein. Wobei die richtige Beleuchtung nicht vergessen werden sollte, denn im Winter startet so mancher Arbeitstag finster und endet ebenso in der Dunkelheit.

Hell und stilvoll gilt es ein Büro einzurichten

Nicht nur das Chefzimmer sollte demnach freundlich eingerichtet werden, sondern ein jedes Büro gilt es mit einer warmen, wie hellen Atmosphäre zu versehen, die mit der dunklen Jahreszeit nicht mehr viel gemeinsam hat. So dürfen die Designmöbel ruhig etwas Farbe ins Spiel bringen, während eine warme Hintergrundbeleuchtung im Raum wieder die Sonne scheinen lässt.

Auf einen hellen Boden gilt es hingegen im Büro besser zu verzichten, denn dies wirkt immer eher distanziert, so dass lediglich die Wände hell gestaltet werden sollten. Hier darf auch gerne ein wenig Farbe ins Spiel kommen, denn dies verleiht den Räumlichkeiten ebenfalls Wärme und hebt demnach die Stimmung bei der Arbeit, während Kunden sich in hier ebenso wohl fühlen werden.

Jera Chefschreibtisch von Ukamo.de

Besonders an dunklen Tagen heitert helles Licht die Stimmung auf.